Fragen und Antworten

Frage: Es stinkt!

Speziell im Bereich von Kanalschächten stinkt es verstärkt nach "Kanal".

Wenn diese Belästigungen nicht nur bei Wetterumschwung zu bemerken sind ersuchen wie Sie um eine Meldung in der RHV-Zentrale, es könnte sich um eine Verstopfung oder eine Gebrechen handeln.

Eine gewisse Geruchsbildung ist immer wieder möglich - insbesondere, wenn das Wetter "umschlägt" und aufgrund der im Kanal transoprtierten Stoffe und auch der stattfindenden biologischen Vorgänge gar nicht zu umgehen. Bitte auch nicht zu vergessen, dass Sie ja selbst auch einer der vielen Verursacher sind.
Werden die Geruchsbelästigungen aber zur Plage, muss dem auf den Grund gegangen werden. Dann ist es auch wichtig, wenn Sie uns ihre "Beobachtungen" schildern.

Bei den Formularen kann ein entsprechendes Formblatt herutergeladen und ausgedruckt werden, in dem Sie ihre Beobachtungen erfassen und uns dann weitergeben können. Die Daten ergeben möglicherweise Aufschlüsse darüber, welche Ursachen die Belästigeungen haben könnten.
Speziell in Kanälen nach Pumpwerken kommt es leider immer wieder zu Problemen.

Wir werden versuchen, diese Probleme zu lösen.

 

Zurück zur Übersicht...