Fragen und Antworten

Frage: Anlieferung Fettabscheiderinhalt

Sinnvollerweise sollte die Entleerung und der Abtransport von Fettabscheiderinhalten über die konzessionierten Entsorger erfolgen, da die über die entsprechenden Geräte und das Knowhow verfügen.
Erfolgt eine Eigenanlieferung, ist darauf zu achten, dass die Behälter absolut wasserdicht und weitestgehend geruchsdicht sind und die für den Transport derartiger Güter erforderlichen Zulassungen aufweisen.
Der Fettschlamm wird bei der Kläranlage im Bereich des Rechengebäudes über einen entsprechenden Anschluss direkt in die Faultürme eingebracht.
Wird altes, festes oder stark verunreinigtes Fett angeliefert, werden entsprechende Preisaufschläge verrechnet. Da die Verunreinigung erst im Nachhinein festgestellt werden kann, wird der zur Verrechnung herangezogene Verschmutzungsgrad erst am Folgetag fixiert. Die aktuellen Preise können der Preisliste unter dem Reiter: Verband:  Preise / Dienstleistungen entnommen werden.
Die Rechnung der Kläranlage für die Fettanlieferung dient auch als  Nachweis des Entsorgers  für die vorgeschriebenen und nachzuweisenden Entsorgungen.

Zurück zur Übersicht...