Mitgliederversammlung

Jede Mitgliedsgemeinde ist in der Mitgliederversammlung gemäß ihren satzungsgemäßen Anteilen durch den jeweiligen Bürgermeister der Mitgliedsgemeinde vertreten. Gemäß Satzungen bestimmt die Mitgliederversammlung über die prinzipiellen Dinge des Verbandes. So werden hier Budget und Rechnungsabschluß genehmigt, es werden - falls nötig - Beschlüsse zur Aufnahme von Krediten gefasst und es werden Aufträge über einen Bestellwert von netto € 200.000 beschlossen.

Zusätzlich zu den Bürgermeistern sind in die Mitgliederversammlung auch noch pro Gemeinde zwei Delegierte entsandt.